3.18. Die Nutzung der automatischen Getriebe

Die schnelle Umschaltung aus der Lage «D» auf die niedrigere Sendung
Der Schalter der erhöhenden Sendung
Die Bewegung des Autos mit der automatischen Getriebe



Die Abb. 1.43. Der Hebel des Selektors der Verwaltung der automatischen Getriebe: 1 — die Schaltfläche der Blockierung des Hebels des Selektors; 2 — der Schalter der erhöhenden Sendung


Die automatische Getriebe viergestuft mit der hydraulischen Verwaltung der Umschaltung der Sendungen. Es kommt die Getriebe mit Hilfe des Hebels des Selektors zurecht. Der Hebel des Selektors (die Abb. 1.43) hat sechs fixierte Lagen.
"R" — Die Haltestelle. Für die Übersetzung des Hebels des Selektors in diese Lage muss man die Schaltfläche der Blockierung des Hebels drücken. Die Lage ist für die Haltestelle des Autos oder des Starts des Motors vorbestimmt.

       DIE WARNUNG
Den Hebel in die Lage "R" festzustellen wird nur beim bewegungsunfähigen Auto zugelassen.

Beim Parkplatz auf dem Abhang stellen Sie stojanotschnyj die Bremse zuerst fest, und dann übersetzen Sie den Hebel in die Lage "R".
«R» — Der Rückwärtsgang. Für die Übersetzung des Hebels des Selektors in diese Lage muss man die Schaltfläche der Blockierung des Hebels drücken. Den Rückwärtsgang wird es erlaubt, nur nach der vollen Unterbrechung des Autos bei der Arbeit des Motors im Leerlauf aufzunehmen.
«N» — nejtral. In dieser Lage kann man den Motor lassen. Wenn der Motor sagloch während der Bewegung, folgt, den Hebel des Selektors in die Lage «N» zu stellen und, den Motor vom Starter zu lassen.
«D» — Der automatische Einschluss der Sendungen des Vorderlaufs. Je nach der Belastung des Motors, die Geschwindigkeiten der Bewegung und der gewählten erhöhenden oder herabsetzenden Sendung reihen sich die Sendungen des Vorderlaufs automatisch ein.
«2» — der automatische Einschluss I und der II. Sendungen. Den Hebel in diese Lage festzustellen es ist bei der Bewegung in den Bergbedingungen empfehlenswert, wenn es erforderlich ist, den bedeutenden Vorrat der Motorleistung und das wirksame Bremsen mit dem Motor zu gewährleisten. Wird nicht zugelassen, den Hebel des Selektors in die Lage «2» bei der Geschwindigkeit über 95 Kilometer je Stunde zu übersetzen. Wenn der Hebel in die Lage «2» bestimmt ist, so ist nötig es die Beschränkung der Geschwindigkeit bis zu 95 Kilometer je Stunde zu beachten;
«1» — der automatische Einschluss der I. Sendung. Für die Übersetzung des Hebels des Selektors in diese Lage drücken Sie auf die Schaltfläche der Blockierung des Hebels.
Den Hebel des Selektors ist es empfehlenswert, in diese Lage auf den steilen Aufstiegen und den Abstiegen, sowie unter den Bedingungen der Bewegung auf dem tiefen Schnee, dem Sand oder dem Schmutz festzustellen. Wird nicht zugelassen, den Hebel des Selektors in die Lage «1» bei der Geschwindigkeit über 50 Kilometer je Stunde zu übersetzen. Wenn der Hebel in die Lage «1» bestimmt ist, so ist nötig es die Beschränkung der Geschwindigkeit bis zu 50 Kilometer je Stunde zu beachten.