3.28.1. Der Ersatz der Lampen in den Scheinwerfern des nahen und entfernten Lichtes

Die Lampen der Scheinwerfer fordern die vorsichtige Anrede. Berühren Sie den Kolben der Lampen von den Händen nicht. Reinigen Sie die Lampen vom Stoff, der nicht den Strich abgibt. Bei der zufälligen Berührung von den Händen reinigen Sie den Kolben der Lampe vom Stoff, der vom Spiritus angefeuchtet ist. Die Lampen, die auf dem Auto verwendet werden, sind in der Tabelle 1.10 aufgezählt.

Die Abb. 1.57. Der Ersatz der Lampe des Scheinwerfers () und der Lampe des Vorderladelichtes (): 1 — der Schutzdeckel; 2 — der Gummimantel; 3 — die spannkräftige Klinke; 4 — der Kontaktstecker der Lampe;
5 — die Patrone der Lampe des Ladelichtes


Öffnen Sie die Motorhaube des Motors. Nehmen Sie "minussowuju" die Klemme von der Batterie ab. Schalten Sie vom Sockel der Lampe den elektrischen Stecker aus. Drehen Sie gegen den Uhrzeigersinn den Schutzdeckel um und nehmen Sie sie ab. Nehmen Sie den Gummischutzmantel ab. Drücken Sie und drehen Sie die spannkräftige Klinke um. Akkurat nehmen Sie die Lampe heraus, sie für die elektrischen Kontakte (die Abb. 1.57, genommen)
Die Anlage der Lampe führen Sie in der Ordnung, rückgängig der Abnahme durch. Werden die dichte Anlage des Gummimantels beachten.

Die Tabelle 1.10 der Lampen, die auf dem Auto verwendet werden
Der Aufstellungsort
Die Macht, Wt
Die Zahl
Nah / entfernt Licht der Scheinwerfer (der Typ Н4)
55/60
2
Das Vorderladelicht
5
2
Die Nebellampen (der Typ NS)
55
2
Der Seitenfahrtrichtungsanzeiger
5
2
Der Vorderfahrtrichtungsanzeiger
21
2
Das Ladelicht in den hinteren Laternen / Bremslicht
5/21
2
Der hintere Fahrtrichtungsanzeiger
21
2
Das Licht des Rückwärtsgangs
21
2
Hinter protiwotumannyj das Licht
21
2
Die Beleuchtung des Nummernschildes
5
2
Die Beleuchtung des Gepäckraumes / Gepäckraum
5/3
2
Die Lampe der individuellen Beleuchtung
10
1
Das Deckengemälde der Beleuchtung des Salons
10
1
Das zusätzliche Bremslicht:


Die Limousine
5
6
Das Fließheck
21
1