3.6. Die Türschlösser


Die Abb. 1.26. Die Verriegelung der Türen: 1 — die Vordertür; 2 — die Hintertür; und — das Aufschließen; — die Verriegelung


Die Vordertüren werden von der Wendung des Schlüssels im Uhrzeigersinn, otpirajutsja von der Wendung des Schlüssels gegen den Uhrzeigersinn (die Abb. 1.26) verschlossen.

Die Abb. 1.27. Der Hebel der Blockierung des Schlosses der Hintertür: und — ist es losgelöst; — ist es blockiert


Die Schlösser der Hintertüren können für die Eröffnung von innen, zum Beispiel, bei der Beförderung der Kinder blockiert sein. Dazu gibt es über jedem Schloss den Fingerhebel (die Abb. 1.27). Außen öffnen sich die Hintertüren in der gewöhnlichen Weise dabei.
Auf einigen Modellen der Autos ist die zentrale Blockierung der Schlösser vorgesehen. In diesem Fall werden alle Türen otpirajutsja oder von der Wendung des Schlüssels in der Tür des Fahrers verschlossen. Für die Inbetriebsetzung der Schlösser ist nötig es von innen des Salons nach oben für das Aufschließen oder nach unten für die Verriegelung den Griff des Schlosses der Tür des Fahrers oder des Vorderpassagiers zu drücken.