4.3. Der Block der Zylinder



Die Abb. 2.6. Die Details des Blocks der Zylinder und kriwoschipno-schatunnogo des Mechanismus des Motors SR20DE:
1 — der Deckel der Kette des Antriebes des Mechanismus der Gaswechselsteuerung; 2 — der Träger der Befestigung des Generators;
3 — die Wasserpumpe; 4 — der Block der Zylinder; 5 — die Halterung der hinteren Manschette der Kurbelwelle; 6 — die hartnäckigen Halbringe; 7 — das Schwungrad; 8 — der hintere Deckel; 9 — die Kurbelwelle; 10 — die Beilage des gründlichen Lagers; 11 — der Deckel des gründlichen Lagers; 12 — der Rahmen der gründlichen Lager der Kurbelwelle;
13, 14 — maslootraschatelnyj der Bildschirm; 15 — aluminium- karter; 16 — maslouspokoitelnyj der Schild;
17 — stahl- gestanzt karter; 18 — der Pfropfen der Abflußöffnung; 19 — der Deckel; 20 — die Triebstange und der Deckel der Triebstange; 21 — die Beilagen des unteren Kopfes der Triebstange; 22 — die Sperrringe; 23 — der Kolbenfinger; 24 — die Buchse des oberen Kopfes der Triebstange; 25 — der Kolben; 26 — die Kolbenringe; 27 — masloprijemnik mit dem Filter der fetten Pumpe; 28 — uplotnitelnoje der Ring


Die Abb. 2.7. Die Messung der Höhe des Blocks der Zylinder


Die Abb. 2.5. Die Details des Blocks der Zylinder sowohl kriwoschipno-schatunnogo des Mechanismus der Motoren GA14DE als auch GA16DE: I — mit der mechanischen Getriebe; II — mit der automatischen Getriebe;
1 — der Block der Zylinder; 2 — die Halterung der hinteren Manschette der Kurbelwelle; 3 — der Ausflußpfropfen der kühlenden Flüssigkeit des Blocks der Zylinder; 4 — der Träger; 5 — die Beilagen der gründlichen Lager der Kurbelwelle; 6 — die hartnäckigen Halbringe der Kurbelwelle; 7 — die Kurbelwelle; 8 — des Deckels der gründlichen Lager der Kurbelwelle; 9 — die Buchse des Antriebes der fetten Pumpe; 10 — das Sternchen der Kurbelwelle;
11 — segment- schponki; 12 — der Deckel des unteren Kopfes der Triebstange;
13 — schatunnyje die Beilagen; 14 — die Triebstange; 15 — die Sperrringe;
16 — der Kolbenfinger; 17 — der Kolben; 18 — maslos'emnoje der Ring; 19 — unter kompressionnoje der Ring; 20 — ober kompressionnoje der Ring; 21 — die hintere Manschette der Kurbelwelle; 22 — der hintere Deckel; 23 — das Schwungrad; 24 — der untere Deckel; 25 — der hintere Deckel; 26 — die getriebene Disk


Der Block der Zylinder gusseisern, ist für ein ganz mit den Zylinder (die Abb. 2.5 und 2.6) gegossen. Die Zylinder nach dem Durchmesser sind auf drei rasmernyje die Gruppen (die Tabellen 2.1) geteilt. Die nominelle Höhe des Blocks der Zylinder der Motoren GA bildet Und = 213,95—214,05 mm (die Abb. 2.7).

Die Tabelle 2.1 Rasmernyje der Gruppe der Zylinder
Der Durchmesser des Kolbens, mm
Das Modell des Motors
GA14DE
GA16DE
SR20DE
1-. rasmernaja die Gruppe
73,60-73,61
76,00-76,01
86,00-86,01
2. rasmernaja die Gruppe
73,61-73,62
76,01-76,02
86,01-86,02
3. rasmernaja die Gruppe
73,62-73,63
76,02-76,03
86,02-86,03


Im Motor SR20DE sind der Gußrahmen der gründlichen Lager, der die zusätzliche Härte des Blocks der Zylinder gewährleistet, und die kompliziertere Konstruktion der fetten Schale, die aus Aluminium- und Stahl- karterow und maslootraschatelja besteht verwendet.

Die Abb. 2.8. Die Markierung rasmernych der Gruppen der Durchmesser der Zylinder auf dem Block der Motoren GF14DE und GA16DE: 1 — die Nummer rasmernych der Gruppen der Durchmesser der Zylinder; 2 — die Nummer rasmernych der Gruppen (der Kategorien der Umfänge) der Beilagen der Lager der Kurbelwelle; 3 — die Nummer rasmernoj die Gruppen des Durchmessers des Zylinders № 1; 4 — die Nummer rasmernoj die Gruppen (die Kategorien des Umfanges) der Beilagen des Lagers № 1


Die Markierung rasmernych der Gruppen des Durchmessers der Zylinder wird auf den Block der Zylinder (die Abb. 2.8 und 2.9) aufgetragen

Die Abb. 2.9. Die Markierung der Gruppe des Durchmessers der Zylinder auf der Oberfläche des Blocks der Zylinder des Motors SR20DE