4.5.3. Die Prüfung des axialen Spielraums der Kurbelwelle

Stellen Sie die hartnäckigen Halbringe in die Netze der mittleren Stütze fest so, dass die Rillen für das Schmieren zur Seite der Kurbelwelle gewandt waren, stellen Sie in den Block der Zylinder die Beilagen der Lager fest. Einschmieren Sie und legen Sie in die Lager die Kurbelwelle an. Stellen Sie auf die Stelle des Deckels der Lager mit den Beilagen fest. Die Zeiger auf kryschkach sollen zur Seite des Antriebes der Kurvenwellen gerichtet sein. Ziehen Sie vom aufgegebenen Moment die neuen Bolzen der Befestigung kryschek fest. Stellen Sie den Indikator fest so, dass sich sein Stiel in der Stirnseite der Kurbelwelle sträubte. Mit Hilfe des Hebels die Kurbelwelle in der axialen Richtung schiebend, bestimmen Sie seine Umstellung nach dem Indikator. Wenn die Umstellung der empfohlenen Größe nicht entspricht, ersetzen Sie die hartnäckigen Halbringe.