4.8.4. Die Abnahme des Kopfes des Blocks der Zylinder

Vor der Abnahme des Kopfes des Blocks der Zylinder zeichnen Sie auf und bemerken Sie die Lage aller Träger und der Verlegungen der Schläuche, der Taus und der Leitungen, um die Anlage der abgenommenen Details zu erleichtern.
Niedriger wird die Abnahme des Kopfes des Blocks der Zylinder ohne Demontage der Einlass- und Abschlußkollektoren betrachtet. Notfalls erfüllen Sie der Demontage der Einlass- und Abschlußkollektoren die vorliegende Operation in erster Linie.
Schalten Sie die Leitung von der negativen Klemme der Batterie aus. Ziehen Sie die Flüssigkeit aus dem System der Abkühlung zusammen. Nehmen Sie die Kurvenwellen ab. Nehmen Sie den Luftfilter ab. Stürzen Sie den Druck im Stromversorgungssystem des Motors und schalten Sie topliwoprowod und die Schläuche der Ablasses vom Körper drosselnoj saslonki oder der Brennstoffmagistrale aus. Betäuben Sie alle Öffnungen, um das Ausfließen des Brennstoffes und des Treffens der Verschmutzungen ins Stromversorgungssystem zu vermeiden. Schalten Sie das Tau des Antriebes der Verwaltung der Abgabe des Brennstoffes aus. Trennen Sie die Elektrostecker drosselnoj saslonki, des Einlasskollektors und der Hilfsgeräte.
Schalten Sie die elektrischen Leitungen vom Kollektor aus. Obespetschte der Zugang auf den Kopf des Blocks der Zylinder. Schalten Sie die Schläuche vom Hydroverstärker, die Schläuche des Systems der Abkühlung und alle übrigen Schläuche vom Kollektor und den entsprechenden Ventilen aus. Nehmen Sie die Träger der Befestigung des Einlasskollektors ab. Schalten Sie das Emfangsrohr des Dämpfers vom Abschlußkollektor aus.
Auf den Autos mit der automatischen Getriebe schalten Sie das Tau des Zwangseinschlusses der herabgesetzten Sendung vom Körper des Knotens drosselnoj saslonki aus.

Die Abb. 2.55. Der Bolzen vom Durchmesser 6 mm seitens des Antriebes der Kurvenwellen


Schwächen Sie das Kummet der Befestigung und nehmen Sie die Stutzen des Systems der Abkühlung vom Heckende der Pumpe der kühlenden Flüssigkeit ab. Schalten Sie die Stutzen des Heizkörpers vom Vorderteil des Kopfes des Blocks der Zylinder aus; auf den Modellen der Motoren mit der verteilten Einspritzung des Brennstoffes der Ausgabe bis zum 1993 nehmen Sie den Starter ab. Herausziehen Sie und nehmen Sie den Bolzen der Befestigung der Stutzen des Systems der Abkühlung des Kopfes des Blocks der Zylinder zum Heckende des Blocks der Zylinder ab.

Die Abb. 2.56. Die Ordnung des Zuges der Bolzen des Kopfes des Blocks der Zylinder


Schalten Sie die Elektrostecker des Verteilers, der Zündspule und des Blocks der Zündung aus. Befreien Sie die Geflechte der Leitungen von den Kummeten der Befestigung; nehmen Sie die Leitungen vom Kopf des Blocks der Zylinder beiseite. Schalten Sie die Leitungen der Vereinigung mit "der Masse" vom Kopf des Blocks der Zylinder und des Einlasskollektors aus. Ziehen Sie zwei Bolzen heraus und nehmen Sie den Träger der Befestigung des Generators zum Kopf des Blocks der Zylinder ab. Ziehen Sie die Bolzen vom Durchmesser 6 mm seitens der Kette des Antriebes der Kurvenwellen des Kopfes des Blocks der Zylinder und einen Bolzen im Vorderteil des Kopfes des Blocks der Zylinder (der Abb. 2.55) heraus. Ziehen Sie in der Reihenfolge, rückgängig vorgeführt auf der Abb. 2.56, zehn Haupt- Bolzen der Befestigung des Kopfes des Blocks der Zylinder heraus. Überzeugen sich darin, dass sich alle Bolzen von der Hand drehen, ziehen Sie die Bolzen der Befestigung des Kopfes des Blocks der Zylinder zusammen mit den Scheiben heraus. Promarkirujte sie für die Erleichterung der Anlage bei der Montage. Nehmen Sie den Kopf des Blocks der Zylinder ab. Nehmen Sie die Verlegung von der Oberfläche des Blocks der Zylinder ab. Wenn die Einstelstifte leicht herausgenommen werden, nehmen Sie sie ab und bewahren Sie zusammen mit dem Kopf des Blocks der Zylinder. Bezeichnen Sie von der Farbe die richtige Lage der Einstelstifte im Block der Zylinder.