6.1.1. Die allgemeinen Angaben


Die Abb. 4.1. Die Details der Kupplung mit dem mechanischen Antrieb: 1 — das Pedal; 2 — die Feder des Servoantriebes des Pedals; 3 — der Träger des Pedals; 4 — das Tau des Antriebes; 5 — der Hebel der Ausschaltung; 6 — die Gabel der Ausschaltung;
7 — der Stift; 8 — das Lager der Ausschaltung der Kupplung; 9 — die Klammer der Befestigung des Lagers der Ausschaltung der Kupplung; 10 — der Mantel der Kupplung in der Gebühr; 11 — die getriebene Disk


Die Abb. 4.2. Die Details der Kupplung mit dem hydraulischen Antrieb: 1 — das Pedal; 2 — ottjaschnaja die Feder;
3 — der Träger des Pedals; 4 — die Schutzkappe; 5 — der Sperrring; 6 — die hartnäckige Scheibe; 7 — der Kolben;
8 — der Behälter des Hydroantriebes; 9 — die Feder; 10 — der Hauptzylinder des Antriebes der Kupplung; 11 — die Verlegung;
12 — die Scheibe; 13 — der Kolben; 14 — die Feder; 15 — der Dämpfer; 16 — der Arbeitszylinder des Antriebes der Kupplung;
17 — die Schutzkappe; 18 — tolkatel; 19 — der Kolben; 20 — die Manschette; 21 — die Feder; 22 — der Körper des Arbeitszylinders des Antriebes der Kupplung; 23 — der Stutzen für die Entfernung der Luft (prokatschki); 24 — die Klammer der Befestigung des Lagers der Ausschaltung der Kupplung; 25 — das Lager der Ausschaltung der Kupplung; 26 — der Stift; 27 — die Gabel der Ausschaltung der Kupplung; 28 — die getriebene Disk; 29 — der Mantel in der Gebühr; 30 — der Hebel der Ausschaltung der Kupplung


Auf dem Auto wird die trockene Einscheibenkupplung mit zentral diafragmennoj von der Druckfeder verwendet. Die Autos mit den Benzinmotoren sind mit der Kupplung mit mechanisch (trossowym) dem Antrieb, die Autos mit dem Dieselmotor — die Kupplung mit dem hydraulischen Antrieb bestückt. Die getriebene Disk hat eingebaut gassitel krutilnych der Schwingungen (des Dämpfers). Das Lager der Ausschaltung der Kupplung kugel-, selbstzentriert. Die Details der Kupplung sind auf der Abb. 4.1 und 4.2 dargestellt. Die Charakteristiken der Kupplungen sind in der Tabelle 4.1 gebracht.

Die Tabelle 4.1  der Charakteristik der Kupplungen
Das Kennwert
Die Motoren
GA14DE
GA16DE
CD20, XD20E
SR20
Das Modell
180
190
200
-
Der Durchmesser äusserlich / inner der getriebenen Disk, mm
180/125
190/132
200/130
215
Die Dicke der Reibungslaschen der getriebenen Disk, mm
3,5
3,5
3,5
-
Der höchstzulässige Verschleiß der Reibungslaschen *, mm
0,3
0,3
0,3
-
Äusserst zulässig torzowoje das Schlagen der Arbeitsoberfläche der getriebenen Disk / auf die Entfernung vom Zentrum der Nabe der Disk, mm
1/85
1/90
1/95
-
Der Spielraum zwischen schlizami der getriebenen Disk und schlizami der primären Welle der Getriebe **, mm
0,7
0,8
0,8
-
Die Bemühung des Mechanismus der Ausschaltung der Kupplung, N
3236
3825
4413
-
Die Absetzung der Blumenblätter des Zwerchfelles, mm
1
1
0,7
-
Der volle Lauf des Pedals der Kupplung, mm
159-169
159-169
156-166
-
Der freie Lauf des Pedals der Kupplung, mm
11-15
11-15
9-16
-
Der freie Lauf des Hebels der Ausschaltung der Kupplung, mm
2,5-3,5
2,5-3,5
Der hydraulische Antrieb
-
Der Durchmesser des haupt- / Arbeitszylinders des Antriebes der Kupplung, mm
15,87/17,46
15,87/17,46
15,87/17,46
-
Der Durchmesser hydraulisch gassitelja krutilnych der Schwingungen (des Dämpfers), mm
19,05
19,05
19,05
-
* Die Dicke der Reibungslasche über den Köpfen der Niete.
** Wird nach dem Außendurchmesser der getriebenen Disk gemessen.