6.2.8. Die Auseinandersetzung und die Montage des Differentiales


Die Abb. 4.37. Wybiwanije des Stiftes der Befestigung der Achse der Satelliten


Für die Auseinandersetzung des Differentiales stellen Sie das Ausgleichgehäuse im Schraubstock mit den weichen Schwämmen fest. Schlagen Sie den Stift der Befestigung der Achse der Satelliten (die Abb. 4.37) aus, ziehen Sie die Achse heraus und nehmen Sie die Satelliten und die halbaxialen Zahnräder heraus.
Nehmen Sie das Zahnrad der Hauptsendung ab, vorläufig die Anordnung der Details bezeichnet. Nehmen Sie die konischen Lager heraus.
Prüfen Sie den technischen Zustand der Details. Ersetzen Sie die Lager, wenn sie die Kratzern, die Spuren der Überhitzung oder des übermäßigen Verschleißes haben. Die Achse der Satelliten soll die Spuren des Einklemmens oder des Verschleißes, des übermäßigen Spielraums im Körper nicht haben, andernfalls muss man sie ersetzen. Die Arbeitsoberfläche subjew der Satelliten und der halbaxialen Zahnräder soll wykroschena nicht sein oder ist übermäßig abgenutzt.

Die Abb. 4.38. Die Messung der axialen Umstellung der halbaxialen Zahnräder der Hauptsendung


Vor der Montage stellen Sie auf die Stelle die halbaxialen Zahnräder und die Satelliten mit den Scheiben fest. Dann stellen Sie die Achse der Satelliten fest. Messen Sie die axiale Umstellung der halbaxialen Zahnräder (die Abb. 4.38), die nicht mehr als 0,3 mm sein sollen. Bei bolschem die Umstellung wählen Sie die Scheiben der entsprechenden Dicke aus. Stellen Sie den neuen Stift der Befestigung der Achse der Satelliten fest. Tragen Sie die Schicht kontrowotschnoj die Pasten auf die Bolzen der Befestigung auf und stellen Sie das Zahnrad der Hauptsendung fest. Ziehen Sie die Grubenbaubolzen vom Moment 80 N·m fest.