7.1.6. Der Ersatz des Lagers der Nabe des Vorderrads

       DIE ANMERKUNGEN
Die Lager ist es empfehlenswert, von beiden Seiten des Autos gleichzeitig zu tauschen.
Beim Ersatz des Lagers wird er zerstört unterliegt der nochmaligen Nutzung nicht.


Stellen Sie auf die Ständer den Vorderteil des Autos fest, nehmen Sie das Rad ab. Wenden Sie zwei Bolzen der Befestigung des Bremssupportes ab, nehmen Sie es ab, den Bremsschlauch nicht ausschaltend, und festigen Sie im Bogen des Rads.

Die Abb. 5.9. Oprawki für wypressowki des Lagers der Radnabe: Und — oprawka für wypressowki die Naben; — oprawka für wypressowki und sapressowki des Lagers der Nabe; In — oprawka für die Anlage der Manschette


Wenn auf dem Auto das Antiblocksystem (ABS) bestimmt ist, befreien Sie die Leitung des Sensors und nehmen Sie den Sensor ab. Blockieren Sie vom Drehen die Radnabe. Nehmen Sie schplint die Kontermuttern heraus und wenden Sie die Mutter der Befestigung der Nabe ab. Wenden Sie die Mutter der Befestigung des Fingers des Kugelgelenkes des Steuerluftzuges zur Wendefaust ab und mit Hilfe des Abziehers nehmen Sie den Finger des Gelenkes aus der Wendefaust heraus. Wenden Sie die Mutter der Befestigung des unteren Kugelgelenkes des Hebels der Aufhängung ab und mit Hilfe des Abziehers nehmen Sie den Finger des Gelenkes aus der Wendefaust heraus. Nehmen Sie die Bremsdisk ab. Wenden Sie zwei Bolzen der Befestigung der Theke der Vorderachsfederung zur Wendefaust ab und nehmen Sie die Wendefaust in der Gebühr mit der Nabe ab. Pressen Sie mit der Hilfe oprawki (die Abb. 5.9,) die Nabe von der Wendefaust zusammen. Den Abzieher mit den Ergreifungen für den äusserlichen Eingriff verwendend, ziehen Sie aus der Nabe den inneren Ring des Lagers heraus.
Vom feinen Schraubenzieher nehmen Sie die Manschetten des Lagers heraus. Nehmen Sie den Sperrring des Lagers ab. Wypressujte mit der Hilfe oprawki (die Abb. 5.9,) den äusserlichen Ring des Lagers aus der Wendefaust. Vor der Anlage des neuen Lagers reinigen Sie die Nabe und die Setzstelle des Lagers in der Wendefaust sorgfältig. Prüfen Sie den technischen Zustand der Arbeitsoberflächen — auf ihnen sollen die Spuren des Verschleißes und der Kratzern nicht sein. Tragen Sie die feine Schicht des Schmierens auf den äusserlichen Ring des neuen Lagers auf.

Die Abb. 5.10. Sapressowka des Lagers in die Wendefaust: 1 — oprawka; 2 — das Lager der Radnabe; 3 — die Wendefaust; 4 — der Ständer


Mit Hilfe sich der Presse und oprawki sapressujte bis zum Anschlag das Lager in die Wendefaust, in den äusserlichen Ring des Lagers (die Abb. 5.10) sträubend.

Die Abb. 5.11. Sapressowka die Naben in die Wendefaust: 1 — oprawka; 2 — das Lager der Radnabe; 3 — die Wendefaust; 4 — der Ständer; 5 — die Radnabe; 6 — die äusserliche Manschette; 7 — die innere Manschette


Stellen Sie auf die Stelle den Sperrring fest. Sapressujte zuerst äusserlich, dann inner die Manschetten des Lagers mit der Hilfe oprawki (die Abb. 5.9,), vorläufig die Schicht des Schmierens auf die Kanten der Manschetten aufgetragen. Ersetzen Sie die Stütze unter den inneren Ring des Lagers und mit Hilfe der Presse sapressujte die Nabe in die Wendefaust (die Abb. 5.11). Die übrigen Operationen erfüllen Sie in der Ordnung, rückgängig der Auseinandersetzung, ersetzen Sie allen samokontrjaschtschijessja die Muttern und schplinty der Kontermuttern der Befestigung der Nabe. Beachten Sie die bestimmten Momente des Zuges der Schnitzvereinigungen.
Nach dem Abschluss der Montage prüfen Sie und falls notwendig regulieren Sie die Winkel der Anlage der Vorderräder.