9.5.1. Die Abnahme und die Anlage des Hauptbremszylinders


Die Abb. 7.13. Die Details des Antriebes der Bremsen: Und — ohne ABS; — c ABS; und — zur Vakuumpumpe; 1 — der Deckel des Behälters; 2 — der Behälter; 3 — uplotnitelnyje die Ringe des Behälters; 4 — der Hauptbremszylinder; 5 — die Regler des Drucks; 6, 7 — die Kolben der Bremskonturen; 8 — uplotnitelnaja die Verlegung des Hauptbremszylinders; 9 — der Schalter des Bremslichtes; 10 — spannkräftig schplint; 11 — das Bremspedal; 12 — die Verlegung; 13 — die Achse des Bremspedals; 14 — der Vakuumverstärker; 15 — der Vakuumschlauch


Bei der Arbeit richten Sie sich nach der Abb. 7.13. Öffnen Sie die Motorhaube. Mit Hilfe der Spritze pumpen Sie die Bremsflüssigkeit aus dem Behälter aus. Auf dem Auto mit dem Benzinmotor nehmen Sie den Luftkanal ab. Nehmen Sie den Behälter und uplotnitelnyje die Ringe ab. Schalten Sie vom Zylinder die Stutzen der Bremshörer aus, sie bezeichnet. Ergreifen die Maßnahmen Sie für die Verhinderung der Meerenge der Bremsflüssigkeit. Betäuben Sie die Öffnungen, um das Treffen in ihnen des Schmutzes zu vermeiden. Wenden Sie vom Vakuumverstärker der Mutter der Befestigung des Hauptbremszylinders ab und nehmen Sie es ab.
Die Anlage erzeugen Sie in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme. Dabei ziehen Sie die Schnitzvereinigungen vom vorgeschriebenen Moment fest. Nach der Anlage des Hauptzylinders entfernen Sie die Luft aus dem Hydroantrieb der Bremsen.