b91d895e

4.1.2. Die Anlage der Kraftanlage

Die Vorbereitung auf die Anlage. Vor der Anlage der Getriebe mit dem Motor tragen Sie die Schicht konsistentnoj das Schmieren auf schlizy der primären Welle der Getriebe auf. Überzeugen sich in der richtigen Anlage der Stifte auf dem Motor oder der Getriebe und darin, dass sich das Lager, das die primäre Welle der Getriebe unterstützt, im Falz des Schwungrades befindet. Otzentrirujte mit Hilfe speziell oprawki die Lage der getriebenen Disk der Kupplung. Vorsichtig rücken Sie die Getriebe auf den Motor bis zum Eintritt der Einstelstifte in die Netze hinauf. Stellen Sie die Bolzen fest, die karter die Getrieben mit dem Motor verbinden; überzeugen sich in der richtigen Lage aller Träger und ziehen Sie die Bolzen vom aufgegebenen Moment fest. Stellen Sie den Starter fest und ziehen Sie die Bolzen der Befestigung fest.
Für die Anlage der Kraftanlage unterbringen Sie es unter das Auto und sastropite für die Hebehenkel. Zu zweit führen Sie mit dem Helfer die Kraftanlage von der Hebeeinrichtung in die motorische Abteilung. Prüfen Sie, ob die Anlage die Hilfsanlagen, die Rohrleitungen und die elektrischen Leitungen stören.
Die Anlage der Kraftanlage wird in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme, unter Berücksichtigung der folgenden Hinweise erfüllt.
Überzeugen sich darin, dass die elektrischen Leitungen von den Klammern richtig gelegt und gefestigt sind, und die Elektrostecker richtig und sind sicher verbunden.
Vor der Anlage der Wellen des Antriebes der Vorderräder ersetzen Sie die Manschetten auf den Flanschen der halbaxialen Zahnräder des Differentiales.
Prüfen Sie die Richtigkeit der Vereinigung der Stutzen des Systems der Abkühlung und ihre sichere Befestigung von den Kummeten.
Regulieren Sie das Tau des Antriebes der Verwaltung drosselnoj saslonkoj.
Ersetzen Sie neu allen samokontrjaschtschijessja die Muttern.
Ziehen Sie die Schnitzvereinigungen vom aufgegebenen Moment fest.
Ersetzen Sie die Sperrringe auf chwostowikach der Wellen des Antriebes der Räder.
Stellen Sie die Entfernung 55 mm zwischen zwei Bolzen resinometallitscheskoj die Stützen des Vorderträgers der Aufhängung der Kraftanlage fest bevor beginnen Sie den Zug der Befestigung der Träger der Aufhängung.
Anschalten Sie und regulieren Sie das Tau der Kupplung.
Feststellen Sie und regulieren Sie hilfs- priwodnyje die Riemen.
Überfluten Sie das Öl der geforderten Marke in den Motor und die Getriebe.
Füllen Sie das System der Abkühlung das Frostschutzmittel aus und entfernen Sie aus ihr die Luft.
Lassen Sie den Motor und prüfen Sie die Abwesenheit der Ausfließen der Flüssigkeiten.
Nach der Montage prüfen Sie und falls notwendig regulieren Sie die Winkel der Anlage der Vorderräder.