b91d895e

4.10. Das System des Schmierens

Die Abnahme, die Prüfung und die Anlage der fetten Pumpe
Die Prüfung des Drucks des Öls
Die Abnahme und die Anlage des fetten Heizkörpers des Motors SR20DE
Die Abnahme und die Anlage der fetten Schale des Motors SR20DE


Das Schmieren des Motors verwirklicht sich unter dem Druck, der schesterentschatym von der fetten Pumpe geschaffen wird, gebracht von der Kurbelwelle. Das System des Schmierens schließt ein, außerdem den fetten Filter und redukzionnyj das Ventil, das den Druck des Öls beschränkt.

Die Abb. 2.72. Die Details des Systems des Schmierens der Motoren GA14DE und GA16DE: 1 — der fette Filter; 2 — schtschup für die Prüfung des Niveaus des Öls; 3 — der Sensor des Drucks des Öls;
4 — die Buchse der Befestigung des fetten Filters; 5 — der richtende Hörer schtschupa für die Prüfung des Niveaus des Öls; 6 — der Vorderdeckel des Antriebes der Kurvenwellen;
7 — das getriebene Zahnrad der fetten Pumpe; 8 — das führende Zahnrad der fetten Pumpe; 9 — der Deckel der fetten Pumpe; 10 — die Buchse des Antriebes der fetten Pumpe;
11 — uplotnitelnoje der Ring; 12 — masloprijemnik; 13 — plunscher redukzionnogo des Ventiles; 14 — die Feder; 15 — der Pfropfen redukzionnogo des Ventiles; 16 — fett karter; 17 — der Pfropfen der Abflußöffnung; 18 — der Block der Zylinder


Die Abb. 2.73. Die Details des Systems des Schmierens des Motors SR20DE: 1 — der Deckel des Antriebes der Kurvenwellen; 2 — der Deckel der fetten Pumpe; 3 — die Schraube der Befestigung des Deckels der fetten Pumpe; 4 — der Bolzen der Befestigung des Deckels der fetten Pumpe; 5 — die Mutter der Befestigung masloprijemnika; 6 — uplotnitelnoje der Ring; 7 — masloprijemnik mit dem Netzfilter; 8 — der Bolzen der Befestigung masloprijemnika; 9 — das führende Zahnrad; 10 — das getriebene Zahnrad; 11 — plunscher redukzionnogo des Ventiles; 12 — die Feder; 13 — uplotnitelnoje der Ring; 14 — der Pfropfen redukzionnogo des Ventiles


Die Einrichtung des Systems des Schmierens ist auf der Abb. 2.72 und 2.73 vorgeführt.
Die fette Pumpe schesterentschatogo des Typs ist im Vorderdeckel des Antriebes des Mechanismus der Gaswechselsteuerung bestimmt.
Auf dem Motor SR20DE wird der fette Heizkörper für die zusätzliche Abkühlung des Öls festgestellt.

Die Abb. 2.74. Die Unterbringung des Sensors des Drucks des Öls


Den Sensor des Drucks des Öls (die Abb. 2.74) werden in die hintere Ebene des Blocks der Zylinder von der rechten Seite vom fetten Filter einschrauben. Die Signallampe des Drucks des Öls flammt beim Fallen des Drucks des Öls niedriger als 0,2 kgs/cm2 auf.
Der fette Filter der Motoren Nissan als 15208-N8903 nicht zerlegbar, ist von der hinteren Seite des Blocks der Zylinder bestimmt. Über der Buchse der Befestigung des fetten Filters befindet sich perepusknoj das Ventil, das im Falle der Verunreinigung des fetten Filters anspricht. Die Kapazität des Filters die 0,4 l. Beim Ersatz des Öls wird der fette Filter ersetzt.