b91d895e

6.4.2. Die Abnahme und die Anlage der Wellen des Antriebes der Vorderräder


Die Abb. 4.56. Die Details des Antriebes des Vorderrads: I — der Benzinmotor; II — der Dieselmotor; 1 — das äusserliche Gelenk der gleichen Winkelgeschwindigkeiten; 2 — das Kummet der Befestigung der Schutzkappe; 3 — die Schutzkappe; 4, 9 — die Sperrringe; 5 — die Welle; 6 — die antivibrierende Ladung; 7 — das Kummet der antivibrierenden Ladung; 8 — das Gelenk als "tripod";
10 — der Körper des inneren Gelenkes der gleichen Winkelgeschwindigkeiten; Und — die Entfernung zwischen der äusserlichen Kante der Ladung und der äusserlichen Oberfläche des äusserlichen Gelenkes


Bei der Ausführung der Arbeiten richten Sie sich nach der Abb. 4.56. Ziehen Sie das Öl aus der Getriebe zusammen. Heben Sie den Vorderteil des Autos und nehmen Sie das Rad von der nötigen Seite ab. Auf dem Auto mit der automatischen Getriebe für die Abnahme der rechten Welle nehmen Sie die linke Welle des Antriebes zuerst ab.

Die Abb. 4.57. Die Abnahme des inneren Gelenkes der gleichen Winkelgeschwindigkeiten


Schalten Sie das Kummet der Befestigung des Bremsschlauches von der Theke der Vorderachsfederung aus. Wenden Sie zwei Bolzen der Befestigung richtend des Bremsleistens ab, nehmen Sie richtend ab und befestigen Sie von ihrem Draht am Bogen des Vorderrads, der Bremsschlauch nicht beladend. Blockieren Sie vom Drehen mit Hilfe der Verwendung die Radnabe, nehmen Sie schplint heraus, wenden Sie ab und nehmen Sie die Mutter der Befestigung der Nabe ab. Wenden Sie die Mutter der Befestigung des Fingers des Kugelgelenkes des Steuerluftzuges und mit Hilfe des universellen Abziehers wypressujte den Finger aus der Wendefaust ab. Wenden Sie zwei Bolzen der Befestigung der Wendefaust zur Theke der Vorderachsfederung ab und schalten Sie die Faust von der Theke aus. Drehen Sie nach unten die Wendefaust um und ziehen Sie aus der Nabe das äusserliche Gelenk der Welle des Antriebes heraus. Für die Extraktion des inneren Gelenkes aus dem Körper der Getriebe verwenden Sie irgendwelchen Hebel, da sich das Gelenk in die halbaxialen Zahnräder mit Hilfe des spannkräftigen Sperrrings zusammennimmt, deshalb es ist erforderlich, die bedeutende Bemühung für seine Abnahme (die Abb. 4.57) zu verwenden.

Die Abb. 4.58. Wypressowka des Antriebes des rechten Vorderrads aus kartera der automatischen Getriebe: 1 — die Schneide des Schraubenziehers; 2 — die Achse der Satelliten; 3 — schlizewyj chwostowik des Antriebes des Vorderrads; 4 — das halbaxiale Zahnrad; 5 — der Schraubenzieher


Für die Abnahme der Welle des Antriebes des Vorderrads von der rechten Seite auf den Autos mit der automatischen Getriebe stellen Sie ein, wie gezeigt in der Abb. 4.58, den Schraubenzieher und wypressujte das Gelenk der gleichen Winkelgeschwindigkeiten durch die Abgabeöffnung des Differentiales für die linke Welle. Nehmen Sie die Welle des Antriebes heraus, auf das Vorhandensein des Sperrrings auf schlizach des inneren Gelenkes folgend.
Bei der Anlage der Antriebswelle ersetzen Sie allen samokontrjaschtschijessja die Muttern. Stellen Sie in karter die Getrieben das neue Netz fest, ihren Arbeitsteil das Schmieren ausgefüllt. Ersetzen Sie den Sperrring auf chwostowike des inneren Gelenkes. Vorsichtig führen Sie chwostowik in die Öffnung des halbaxialen Zahnrades bis zur Empfindung saschtschelkiwanija des Sperrrings ein. Prüfen Sie stoporenije der Welle von seiner Zuckung in der axialen Richtung. Stellen Sie den Schwanzteil des äusserlichen Gelenkes in die Öffnung der Radnabe fest. Die übrigen Operationen erfüllen Sie in der Ordnung, rückgängig der Abnahme. Ziehen Sie vom aufgegebenen Moment die Mutter der Nabe des Vorderrads fest. Überfluten Sie das Öl in die Getriebe.