b91d895e

7.2.3. Die Abnahme und die Anlage des Balkens der hinteren Aufhängung


Die Abb. 5.12. Die hintere Aufhängung: Und — mit der Trommelbremse; — mit der Scheibenbremse; 1 — der querlaufende Balken; 2 — die Mutter des Stockes des Dämpfers; 3 — die Buchse; 4 — das Futter der oberen Stütze; 5 — die obere Stütze des Dämpfers; 6 — die obere Stütztasse der Feder; 7 — der Puffer des Laufs der Kompression; 8 — die Schutzkappe; 9 — die Feder der Aufhängung; 10 — der Dämpfer; 11 — der Bremsschild; 12 — die Nabe; 13 — die Scheibe; 14 — die Mutter der Befestigung der Nabe; 15 — schplint; 16 — der reaktive Luftzug; 17 — der querlaufende Hebel


Bei der Arbeit richten Sie sich nach der Abb. 5.12 und 5.17.

Die Abb. 5.17. Die Umfänge des querlaufenden Hebels der hinteren Aufhängung und des reaktiven Luftzuges: Und — der querlaufende Hebel; — der reaktive Luftzug; und = 207—208 mm; = 394—395 mm; in = 601—603 mm; g = 106—108 mm


Die große Öffnung des reaktiven Luftzuges dient für die Befestigung zum Balken der Aufhängung; die kleine Öffnung — für die Befestigung zum querlaufenden Hebel der Aufhängung.
Heben Sie das Heckende des Autos und stellen Sie auf die Ständer fest. Nehmen Sie die Hinteren ab
Die Räder. Pumpen Sie von der Spritze die Flüssigkeit aus dem Behälter des Bremssystems aus. Schalten Sie die Bremsschläuche und die Radsensoren (bei Vorhandensein von ABS) aus.

Die Abb. 5.18. Die Befestigung des querlaufenden Hebels der hinteren Aufhängung: 1 — der Bolzen der Befestigung des querlaufenden Hebels zur Karosserie; 2 — der Bolzen der Befestigung des querlaufenden Hebels zum Balken der hinteren Aufhängung; 3 — die Bolzen der Befestigung des reaktiven Luftzuges


Die Abb. 5.14. Der Bolzen der Befestigung der Theke der hinteren Aufhängung zum Balken der hinteren Aufhängung


Schalten Sie das Tau stojanotschnogo die Bremsen von den Bremsmechanismen von beiden Seiten aus. Befreien Sie das Tau von den Riegeln auf dem Balken der Aufhängung. Unterstützen Sie den Balken der hinteren Aufhängung, den Heber oder die Ständer verwendend. Ziehen Sie den Bolzen 1 (die Abb. 5.18) die Befestigungen des querlaufenden Hebels zur Karosserie heraus. Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung teleskopitscheskich der Theken zum hinteren Balken (heraus siehe die Abb. 5.14). Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung der längslaeufigen Hebel des Balkens zur Karosserie heraus und vorsichtig senken Sie den Balken der hinteren Aufhängung.
Die Anlage erfüllen Sie in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme, ersetzen Sie allen samokontrjaschtschijessja die Muttern dabei. Ziehen Sie die Schnitzvereinigungen von den aufgegebenen Momenten fest, die in der entsprechenden Abteilung angegeben sind. Prokatschajte das Bremssystem regulieren Sie stojanotschnyj die Bremse eben. Prüfen Sie die Winkel der Anlage der Hinterräder.