b91d895e

8.2.7. Die Regulierung der Stütze rejki


Die Abb. 6.7. Die Regulierung der Stütze rejki: 1 — die Schraube der Regulierung der Stütze rejki; 2 — die Kontermutter; 3 — die Stütze rejki; 4 — rejka


Nehmen Sie den Steuermechanismus ab und stellen Sie seinen Körper in den Schraubstock mit den weichen Schwämmen fest. Ziehen Sie die Regelungsschraube der Stütze rejki heraus (die Abb. 6.7), tragen Sie auf den Schnitzteil der Schraube die Schicht germetika auf und wieder kehren Sie die Regelungsschraube um. Ein wenig kehren Sie die Kontermutter um. Ziehen Sie die Regelungsschraube vom Moment 5—6 N·m fest; ziehen Sie die Regelungsschraube heraus, dann ziehen Sie von seinem Moment 0,2 N·m fest.

Die Abb. 6.8. Die Messung des Momentes des Drehens des Zahnrades rejki: 1 — die Verwendung Nissan KV48100700; 2 — die Verwendung Nissan ST3127S000


Versetzen Sie mehrmals rejku auf die ganze Länge des Laufs. Messen Sie mit der Hilfe dinamometritscheskogo des Schlüssels (der Verwendung Nissan ST3127S000) und des Adapters (der Verwendung Nissan KV48100700) (der Abb. 6.8) den Moment proworatschiwanija die Zahnräder rejki. Stellen Sie das Zahnrad rejki in den Punkt fest, der dem maximalen gemessenen Moment entspricht. Entlassen Sie, dann ziehen Sie die Regelungsschraube vom Moment 4,9 N·m fest. Entlassen Sie die Regelungsschraube auf 70—110 °. Ziehen Sie die Kontermutter vom aufgegebenen Moment fest.